Unternehmen

Registrierung Unternehmen und Betriebe für Gastrojobs und Hoteljobs Anzeigen schalten:   Top aktuell zum 18 jährigen Jubiläum gibt es unser Winterabo für 300.00 CHF mit Laufzeit bis 01.01.2022 ! Jahresabo ab 600.00 ...

Bewerber

Kostenlose Registrierung für Bewerber. Auf Jobs und Stellenangebote direkt bewerben, ein Stellengesuch in der Schweizer Hotellerie und Gastronomie aufgeben und sich mit Jobs per Email aktuelle Stellen zusenden lassen.

Loginbereich     (Passwort vergessen ?)
  Permanent eingeloggt bleiben

Aktuelle News Hoteljob-Schweiz

Hotelmanager Tipps und Hinweise zum Lebenslauf

07.12.2020

Hotelmanager Tipps und Hinweise zum Lebenslauf

 

Erfahrung ist im Gastgewerbe von unschätzbarem Wert. Wenn du dich also um Stellen als Hotelmanager bewirbst, musst du sicherstellen, dass dein beruflicher Werdegang in einer Weise dargestellt wird, die die Personalverantwortlichen beeindruckt. Unabhängig davon, ob du hoffst, von einer Stelle als Stellvertretender Leiter aufzusteigen oder von einer Managementfunktion in einem kleinen Hotel zu einer anspruchsvolleren Tätigkeit in einer internationalen Kette wechseln möchten, ist es wichtig, dass du deinen Lebenslauf auffrischst, bevor du deine Bewerbung abschickst.

Schauen wir uns einige der wichtigsten Dinge an, die du in deinem Lebenslauf aufnehmen musst, um die Aufmerksamkeit der wichtigen Menschen zu gewinnen. Um dich auf den richtigen Weg zu bringen, haben wir auch eine kostenlose Vorlage für den Lebenslauf von Hotelmanagern zum Herunterladen und zur Verwendung als Inspiration bereitgestellt.

Tipps zum Verfassen eines Hotel-Manager-Lebenslaufs

Personalvermittler im Gastgewerbe werden nach allgemeinen Nachweisen Ihrer Fähigkeiten im Bereich Kundenservice sowie nach spezifischeren Nachweisen Ihrer Managementfähigkeiten suchen. Wenn du dich um Stellen als Hotelmanager bewirbst, tu dir selbst einen Gefallen, indem du konkrete Beispiele dafür aufzeigst, wie du Ziele erreichst und übertroffen hast, Gewinne gesteigert und die Zimmerbelegungsraten erhöht hast.   

 

Biete Beweise für greifbare Erfolge an

 

Das Wichtigste, was in jedem Lebenslauf enthalten sein sollte, ist der Nachweis Ihrer Leistungen. Statt nur die Verantwortlichkeiten für jede von Ihnen ausgeübte Tätigkeit aufzulisten, solltest du anhand konkreter Beispiele zeigen, wie du dich in deinen früheren Rollen ausgezeichnet haben. Dies gibt neuen Arbeitgebern die Gewissheit, dass du in der Lage bist, auch für sie Ergebnisse zu erzielen und voranzutreiben.

Nehmen wir an, du arbeitest derzeit als Vorderhausleitung, möchtest aber nun in eine höhere Position aufsteigen und ein ganzes Hotel leiten. Beschreibe im Abschnitt "Ihre Erfolge", wie du ein Team von zehn Mitarbeitern im Vorderhaus beaufsichtigt und die Kundenzufriedenheit um 15% verbessert hast. Diese Art des Nachweises wird deinem neuen Arbeitgeber zeigen, dass du über die übertragbaren Fähigkeiten verfügst, die dich in einer höheren Position erfolgreich sein lassen.

 

Eine aussagekräftige persönliche Beschreibung

 

Eine persönliche Beschreibung ist ein kurzer Absatz am Anfang deines Lebenslaufs, der erklärt, wer du bist, einige deiner Erfahrungen hervorhebt und deine Ambitionen umreißt. Das Knifflige an persönlichen Aussagen im Gastgewerbe ist es, generische Fusseln zu vermeiden, wie z.B. "engagiert, den höchsten Standard an Kundenservice zu bieten". Denn das ist natürlich das Ziel eines jeden, der im Gastgewerbe arbeitet.

Nimm dir stattdessen etwas Zeit, um darüber nachzudenken, warum du das Gefühl hast, dass du in dem, was du tust, besonders gut bist. Vielleicht gelingt es dir hervorragend, Menschen zu motivieren. Vielleicht bist du gut darin, die Schwächen im Hotelbetrieb zu erkennen und sie zu beheben. Oder vielleicht hast du ein Händchen dafür, interessante Wege zu finden, deine Einrichtungen zu vermarkten und mehr Gäste durch die Tür zu bekommen.

 

Passe deinen Lebenslauf der Stellenanzeige an

 

Verschiedene Hotels erfordern sehr unterschiedliche Managementfähigkeiten, daher ist es wichtig, die Art und Weise, wie du dich in deinem Lebenslauf präsentierst, auf die jeweilige Stelle abzustimmen. Dabei geht es nicht darum, den Lebenslauf für jede Stelle komplett neu zu schreiben, sondern vielmehr darum, Anpassungen vorzunehmen, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

 

Vielleicht findest du es hilfreich, einen "Master-Lebenslauf" zu schreiben (Siehe Lebenslaufbeispiele unter https://www.cvmaker.de/), der drei oder vier Seiten lang sein könnte und in dem jede einzelne Verantwortung und Leistung in früheren Rollen aufgeführt ist. Du brauchst dann nur noch für jede Stelle, auf die du dich bewirbst, irrelevante Fähigkeiten zu streichen und diese auf maximal zwei Seiten zu reduzieren, bevor du deine Bewerbung einreichst.

Vielleicht hast du in deiner letzten Funktion ein Boutique-Business-Hotel geleitet und bewirbst dich jetzt für zwei neue Stellen: eine als Hotelmanager bei einer internationalen touristisch orientierten Kette und die andere bei einer lokalen Geschäftsreisekette. Du kannst verschiedene Abschnitte deiner Erfahrung aus deiner letzten Stelle nutzen, um sie auf die Stellen, für die du dich bewirbst, zuzuschneiden. So könnte das aussehen:

 

  • Für die internationale Stelle: Gib Beispiele für die Arbeit mit Mitarbeitern aus verschiedenen Ländern, deine Sprachkenntnisse und wie du Scores auf TripAdvisor verbessert hast
  • Für den Job im Geschäftshotel: Nenne Beispiele aus einer Zeit, in der du auf eine erhöhte Nachfrage im Umfeld einer Geschäftskonferenz mit der Einstellung von Zeitarbeitskräften reagiert hast


Zurück

Top Schweizer Unternehmen

Tschingelhorn Berggasthaus ... Berg. 

Wengen / Mürren / Stechelberg
 

Restaurant Jatzmeder ... Berg. 

Davos / Davos / Glaris
 

Restaurant Schloss ... Rest. 

Bern Stadt / Zollikofen
 

Restaurant Toutoune ... Rest. 

Andermatt / Andermatt
 

Hotel Bad Murtensee ... 3* 

Fribourg / Muntelier
 

Restaurant Kreuz & See ... Rest. 

Biel / Ligerz am Bielersee
 

Hotel Bellaval Engadin ... Hotel 

St. Moritz / Unterengadin / Scuol
 

Psychiatrische Dienste ... Syst. 

übriges Graubünden / Chur
 

Restourant Dorta ... Rest. 

St. Moritz / Unterengadin / Zuoz
 
Regionen Unternehmen Ketten PersonaldienstleisterJobs Region Savognin / BergünJobs Region SörenbergJobs Region LeukerbadJobs Region Klosters / PrättigauJobs Region Lenk / SimmentalJobs Region InterlakenJobs Kette Best Western SchweizJobs Kette Wengen Classic HotelsJobs Kette Kongress DavosJobs Kette Arenas ResortsJobs Kette Urban Food ConceptsJobs Kette Swiss Historic HotelsJobs Personalagentur GP-Stellenvermittlung Amstutz MarianneJobs Personalagentur Gastro Job BoxJobs Personalagentur Domino Gastro AG  (ganze Schweiz)Jobs Unternehmen Boutique Hotel Restaurant Glacier **** GrindelwaldJobs Unternehmen Hotel Saratz **** (Nähe St.Moritz)Jobs Unternehmen Berghuus Radons SavogninJobs Unternehmen BoutiqueHotel Thessoni classic & Residence Thessoni home Zürich ****Jobs Unternehmen Hüttenzauber (Lenk, Berner Oberland)Jobs Unternehmen Waldhotel Arosa ****Jobs Unternehmen Hotel Seehof Davos *****Jobs Unternehmen Schweizer JugendherbergenJobs Unternehmen VIKING RIVER CRUISES AG

Stellenmarkt Newsletter

Wöchentliche Email-Info über die neusten Betriebe / Unternehmen (Neuvorstellungen bei Hoteljob-Schweiz) und top aktuelle Stellenangebote.

 Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info @ jobs-gastro.ch widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 AGB gelesen und akzeptiert.
  

Gastroanzeiger



Neuste Ausgabe: Nov. 2021

In Kooperation mit unserem Printmedienpartner Gastro-Anzeiger.ch (Auflage 20.300)

 

Hotel / Gastro Jobs + Immobilien, Kleinanzeigen, sowie 50 Jobanzeigen von jobs-gastro.ch und Stellenangebote Gastro Anzeiger


Unsere regionalen Seiten - kommen Sie schneller zum Ziel !

International  •  Graubünden  •  Bern  •  Freiburg  •  Basel-Stadt  •  Basel-Land  •  Wallis  •  Zürich  •  Luzern  •  St.Gallen  •  Uri  •  Waadt  •  Appenzell  •  Glarus  •  Zug  •  Schwyz  •  Solothurn  •  Aargau  •  Thurgau  •  Schaffhausen  •  Obwalden  •  Nidwalden  •  Tessin  •  Fribourg